Binnenschiffstransport

Unternehmen möchten immer nachhaltiger und effizienter arbeiten. In den vergangenen Jahren gab es im Transportsektor viele Entwicklungen. Eine dieser Entwicklungen ist der Ausbau des Transports auf dem Wasser. Immer mehr Unternehmen erkennen die Vorteile des Transports auf dem Wasser. Über die Binnenschifffahrt ist es möglich, große Frachtmengen zu geringen Kosten und mit einem niedrigen CO2-Ausstoß pro Tonne zu befördern. Darum ist dies nicht nur eine nachhaltigere, sondern auch eine zuverlässige und flexible Transportmöglichkeit. Eine gute Alternative für die ständig zunehmenden Staus und die damit verbundenen Kosten.

 

Die Erreichbarkeit der Häfen ist hervorragend. Die Häfen von Port of Zwolle sind für Schiffe der Klasse Va zugänglich. Binnenschifffahrt- und Küstenschiffe bis maximal 2.500 Tonnen bei einem maximalen Tiefgang von 3,5 Meter können die Häfen erreichen. Port of Zwolle ist ein Projekt in ständiger Entwicklung. Eines der Ziele ist es, dass künftig Schiffe bis 4.000 Tonnen im Zuiderzee-Hafen einlaufen können.

 

Über die Binnenschifffahrt ist Port of Zwolle mit Deutschland, Europa und Russland verbunden. Die vier Abfahrten pro Woche an Terminals in Rotterdam verbinden Port of Zwolle mit dem Rest der Welt.